07
June
2018
|
17:30
Europe/Amsterdam

Kuehne + Nagel Deutschland

Kühne + Nagel und Bosch bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus

Stuttgart / DE, 7. Juni 2018 – Kühne + Nagel Deutschland und die Robert Bosch GmbH vereinbaren eine langfristige Zusammenarbeit für den Bosch Unternehmensbereich Mobility Solutions und Bosch Thermotechnik.

Bosch gehört zu den führenden Zulieferern der Automobilindustrie. Das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen führt Standorte des Unternehmensbereichs Mobility Solutions in einem gemeinsamen Zentrallager in Tamm (Baden-Württemberg) zusammen. Zusätzlich entsteht in direkter Nachbarschaft eine weitere Halle als Logistik- und Vertriebsstandort mit Schulungsräumlichkeiten und Showroom für Bosch Thermotechnik. Mit dem Betrieb beider Einheiten hat Bosch Kühne + Nagel beauftragt.

„Wir freuen uns, die weltweite Zusammenarbeit mit Bosch weiter ausbauen zu können, insbesondere weil dieser Auftrag innerhalb unserer Zusammenarbeit der vom Umfang her bisher größte ist. Wir betrachten dies als besondere Bestätigung der Strategie, unseren Kunden auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene industriespezifische Lösungen anzubieten. Insbesondere die Kontraktlogistik für die Automobilindustrie ist global ein wichtiges strategisches Geschäftsfeld von Kühne + Nagel“, beschreibt Dr. Hansjörg Rodi, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Kühne + Nagel Deutschland.

Das Gebäude für Bosch Thermotechnik wird auf einer Nutzfläche von 13.000 m2 als lokales Distributionszentrum für die Marke Buderus dienen. Dieser Bereich soll bereits im zweiten Quartal 2018 den Betrieb aufnehmen. Der Neubau für den Unternehmensbereich Mobility Solutions verfügt nach Fertigstellung über eine Nutzfläche ca. 22.000 m2. Die bisherigen sechs Standorte, die Bosch in Tamm konsolidiert, werden nacheinander verlagert, sodass der Hochlauf stufenweise bis Ende 2019 erfolgen wird. Von Tamm aus werden die weltweite Belieferung von Automotive-Kunden, die Versorgung von Bosch-Werken in Deutschland und die Packstoffversorgung für eines der Werke erfolgen. Zusätzlich übernimmt das Lager Crossdock-Funktionen für die Distribution in Deutschland und europaweit. In den beiden Hallen in Tamm entstehen ca. 180 neue Arbeitsplätze.

Latest news